Unterhaltungsarbeiten am Graben ab 2016

 


 

Am Sonnabend, 31.10.2015 haben sich unter Anleitung von Dieter Vogt (als Leiter der Gemeinschaftsarbeit) die Anlieger des Hornstücken- und Uhlenstückenweges der Pflege
eines der Hauptgräben unserer Anlage angenommen.
 
(Bilder mit Doppelklick vergrößern)
 
 

Nachdem der Vorstand alle betroffenen Pächter zu dieser gemeinsamen Aktion eingeladen hatte, konnten die dringend nötigen Aufräumarbeiten beginnen.
 
 
 

Ziel war es, den Graben zu reinigen sowie die Uferböschung zu ebnen und damit den Abfluss des Wassers auch weiterhin zu gewährleisten. Damit diese Arbeiten einheitlich und fachgerecht durchgeführt werden, hatte der Vereinsvorstand entschieden, die Pächter an einem Termin zusammenzurufen und nicht - wie bisher - jeden Anlieger
die Arbeiten in eigenem Ermessen durchführen zu lassen.

Am Ende des Vormittages konnten alle Teilnehmer auf einen vorbildlich gepflegten
Graben blicken.
 
 
 
   
 

Dafür bedankt sich der Vorstand ausdrücklich.

Kritik müssen sich alle Anlieger gefallen lassen, die unentschuldigt nicht zum
Termin erschienen sind und „ihren“ Grabenabschnitt von den anderen Pächtern
haben säubern lassen.
 
 
 
 

 

Nach oben